Home
Der Wandel ist mühsam, aber unverzichtbar
|
Ärztliche Ethik und ökonomisierte Medizin
|
Neprilysininhibition
|
Die Zeit als Heiler
|
Moving forward
|
Diagnose und Prognose
|
„In den Nächten mahnen mich meine Nieren … “
|
Coming out
|
Risiko- und Prognosemarker?
|
CaRe High
|
Trinkt weniger Michl ! (??)
|
Münchner AIDS und Hepatitis Werkstatt 2017
|
DÖAK 2017
|
Der Alkoholabhängige in meiner Praxis
|
Testosteron und das Alter – Ist Substitution wirklich hilfreich?
|
Gesund trotz HIV-Infektion
|
Das Archiv des Immunsystems
|
Kombinierte Krebstherapie
|
Fachgruppe der DGHO besteht seit 1996
|
Neuroektodermale Tumoren
|
Verhängnisvolle Zusammenhänge
|
Der Überlebenskünstler
|
Chancen und Limitationen
|
50 Jahre ASN
|
Innere Welt
|
Problemlöser MOBILE DIALYSE
|
(UM)-Denken erwünscht
|
Alles ein großer Irrtum?
|
Der Ablehner
|
Eine Frage der Proportionen
|
Neurologie: Vom Diagnosefach zur dynamischen therapeutischen Disziplin
|
Neue Therapieoptionen bei Alzheimer-Demenz — Der Streifen am Horiziont wird breiter
|
Highlights und Schwerpunkte der ANIM 2017
|
Psyche - Mensch - Gesellschaft
|
Cannabis als Medizin
|
Vom positiven Denken
|
Wir können es uns nicht leisten, auf die PrEP zu verzichten
|
Die ambulante Infektiologie muss gestärkt werden
|
Die neue HIV/Hepatitis/STI-Strategie der Bundesregierung
|
ART - Quo vadis?
|
Zeichen der Individualität
|
Aufgaben für heute und morgen
|
Tumordurchbruchschmerz
|
The Story Behind® - Alle Kunst wird unter Schmerzen geboren ... Wirklich?
|
Neue Wege der Informationsanalyse
|
40. Jubiläum des Nephrologischen Seminars in Heidelberg
|
Virusinfektion und Dialyse
|
Reduktion des Dialysat-Kalziums führt zur Reduktion der Progression­ der Koronararterienverkalkung und zur Verbesserung­ der Low-Turnover-Osteopathie bei Hämodialysepatienten
|
The Story Behind® - Der göttliche Körper
|
Dialyse (der) Zukunft
|
High-Tech-Medizin: Neue Chancen in der Kardiologie
|
Prävalenz von Patienten mit familiärer Hypercholesterinämie in kardiologischen Praxen
|
The Story Behind® - Selbstheilung des Herzens?
|
Präventiv, Personalisiert, Präzise, Partizipativ
|
Tumorbiologie
|
Was gab es sonst noch Wegweisendes zur Therapie gynäkologischer Tumoren auf dem ASCO 2016?
|
Prävention
|
Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenknoten
|
The Story Behind® - Die richtigen Verbindungen
|
Wir wollen nicht nur auf Viruslasten und Helferzellen schauen
|
HIV-exponierte Kinder (HEU) − was wissen wir und was nicht?
|
Produktentwicklung für Heilungsforschung und Post-Treatment-Control
|
Alles ziemlich teuer
|
The Story Behind® - Ein Bild von AIDS
|
Die ideale Urlaubslektüre
|
Neurologie aktuell
|
DGPPN Kongress 2015
|
ANIM 2016
|
The Story Behind® - Der geheime Helfer
|
Prävention und Transplantation
|
Therapeutischer Durchbruch
|
Hypertonie und Genetik
|
CLIOMMICS
|
The Story Behind® - Ein Stich nach dem anderen
|
Dialyse (der) Zukunft
|
40 Jahre Deutsche Schmerzgesellschaft
|
Lokaltherapie neuropathischer Schmerzen
|
Wirksamkeit von Düften
|
The Story Behind® - Aua!
|
Aus den Laboren zu den Patienten
|
The Story Behind® - Knotenpunkte des Fortschritts
|
25 Jahre dagnä – Zwischen Anspruch und Realität
|
HIV und AIDS im Wandel der Zeit
|
Gute Gründe für Optimismus
|
The Story Behind® Gefährliche Wasser
|
DÖAK 2015: WISSENschafftZUKUNFT
|
Infektiologie und Gesundheitspolitik
|
Labordiagnostik von Cepheid
|
DÖAK 2015 Preisverleihungen
|
The Story Behind® - Hilfe, die schadet
|
Literatur - Neuerscheinungen AIDS 2015
|
Spitze des Eisbergs?
|
Ergebnisse der STOP IgAN-Studie
|
The Story Behind® Two face – ein Geschenk mit Janusgesicht
|
Kardiologie 2015 - Im Fokus: Herzinsuffizienz
|
Präventive Kardiologie
|
Prof. Kuck übernimmt die DGK-Präsidentschaft, Prof. Katus zum President Elect gewählt
|
Terminale Herzinsuffizienz
|
The Story Behind® "Coole" neue Therapien?
|
Schmerzmedizin zukunftsfähig machen
|
Das Sterben ist eine Form von Leben
|
Schmerz – aktive Sterbehilfe und Würde
|
Schmerzpreis 2015
|
The Story Behind® Wo tut’s weh?
|
München im März - das Mekka deutscher HIV-, AIDS- und Hepatitis-Spezialisten
|
Anmerkungen zur Diktatur der Gesundheit
|
The Story Behind® HIV: die allzu menschliche Pandemie
|
Ein Bild ersetzt tausend Worte
|
Professor Schäfer ist neuer Präsident der Deutschen Schmerzgesellschaft
|
ABO & Shop

connexi - das Konferenzmagazin

Ausgabe 3-2017

 

Liebe Leser,

 

Man ist sich einig. Raymond C. Harris, Kongresspräsident der ASN Kidney Week 2016 in Chicago, wies beim Blick in die Zukunft der Nephrologie auf ein Thema hin, dem seiner Meinung nach eine besondere Bedeutung zukommen wird: „Big Data“ (siehe auch Seite 64).

 

„From big data to personalized therapy“ lautete eines der Schwerpunktthemen des 53rd ERA-EDTA-Kongresses 2016 in Wien. Lesen Sie dazu in connexi 8/2016. Big data sei derzeit in aller Munde, auch in der Nephrologie, erklärte Professor Walz, Freiburg, Tagungspräsident der 8. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie in Berlin.

 

Doch um was geht es eigentlich genau? Manche meinen, es gehe um nichts weniger als eine Revolution, die digitale Revolution. Pro Patient würden künftig ca. 100 Terabyte an Informationen zur Verfügung stehen, so Professor Walz. Die Zahl der Patientenkontakte werde sich aufgrund der Digitalisierung nahezu verhundertfachen. Neu ist auch: Die rasante Zunahme an Speicherkapazität, die Fortschritte bei der Datenanalyse, der schnelle Datenaustausch und die immer effizienteren IT-Verfahren tragen zu einer Entwicklung bei, die es bereits heute ermöglicht, mit immer größeren Datenbeständen analytisch zu arbeiten (data mining).

 

Um was es geht? Professor Axel Ekkernkamp, Leiter des Unfallkrankenhaus in Berlin-Marzahn hat es in einem Beitrag für den Berliner Tagesspiegel einmal trefflich auf den Punkt gebracht. Am Ende geht es bei big data um nichts anderes als um „bessere Therapien für besser informierte Patienten“.

 

Auch connexi hat sich bei der Gestaltung des aktuellen Titelbildes von dem Interesse für und von der Euphorie rund um das Thema ein ganz klein wenig anstecken lassen.

 

In dieser Ausgabe von connexi präsentieren wir Ihnen Referentenbeiträge und Berichterstattung von drei bedeutenden wissenschaftlichen Fachkongressen und Seminaren zu den Themen Nephrologie und Transplantation. Diesmal dabei sind:

  • die 8. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN) in Berlin,
  • die 25. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft (DTG) in Essen,
  • das 29. Berliner DialyseSeminar.

Das connexi-Team wünscht Ihnen eine spannende Leküre!

 

App PHOTOSHOW

 

Nephrologie

Hypertensiologie

Dialyse Transplantation

Kongressberichte

 

Zur Gesamtausgabe

 

Aktuelle Themen:

 

Rubrik Conferences

 

App PHOTOSHOW

Chancen und Limitationen

Die (digitale) Zukunft in der Nephrologie

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

 
Copyright:

 

App PHOTOSHOW

ASN Kidney Week 2016

50 Jahre ASN

Bericht von Bernd Winterberg

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

 

Copyright:

 

Rubrik Education

 

App PHOTOSHOW

The Story Behind®

Innere Welt

von Michael Kaplan, Edinburgh

 

Lesen Sie das neue Rätsel hier und gewinnen Sie ein Buch ...

 
Copyright:

 

App PHOTOSHOW

Update 2016

Erhalt der Organfunktion nach Nierentransplantation

Lesen Sie den Symposiumsbericht hier auf Seite 59-63 über DocCheck

 
Copyright:

 

App PHOTOSHOW

Je früher die Diagnose, desto besser ist die Prognose

Nierentransplantation bei aHUS-Patienten – Dos & Don’ts

Lesen Sie den Symposiumsbericht hier auf Seite 48-53 über DocCheck

 
Copyright: Shutterstock®

 

App PHOTOSHOW

Update 2016

Tolvaptan bei ADPKD: Praktische Erfahrung aus der Anwendung

Lesen Sie den Symposiumsbericht hier auf Seite 24-28 über DocCheck

 
Copyright:

 

App PHOTOSHOW

LeseZeichen

Vitamin-K-Antagonismus verschlechtert die CKD-induzierte neointimale Hyperplasie und die Kalzifizierung arterialisierter­ Venen: Welche Rolle könnte eine Vitamin-K-Behandlung spielen?

 

Lesen Sie den Kommentar hier ...

 

Rubrik Industry

 

App PHOTOSHOW

Stressfrei umbauen oder renovieren

Problemlöser MOBILE DIALYSE

von Dialyse.Planungs.Gruppe

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

 

 


 

Zum kompletten Inhaltsverzeichnis der connexi  3-2017 gelangen Sie hier ...

 


 

Viele weitere Fragen und Antworten finden Sie in diesem Heft.

 

Tauchen Sie noch einmal ein in das vielfältige Themenspektrum, gewinnen Sie neue Erkenntnisse und vergessen Sie Ihre im Laufe des Jahres neu auftretende Fragen nicht.

 

Eine Übersicht über die nächsten Tagungen zu diesem Thema finden Sie in der Tabelle am Ende dieser Seite.

 

connexi  begleitet Sie.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 


Fortbildung - Veranstaltungskalender 2017/2018

Datum
Kongress
Ort
Website
 
30.3.−1.4.17
41. Nephrologisches Seminar – Seminar für Nieren- und Hochdruckkrankheiten
Heidelberg

 

19.−22.04.17
83. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie  DGK
Mannheim

 

29.4.−2.5.17
123. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin DGIM
Mannheim

 

29.4.−3.5.17
American Transplant Congress 2017
Chicago, IL, USA

 

04.–05.05.17 
26. Erfurter Dialysefachtagung
Erfurt

 

17.–20.05.17
 ISFA 2017 Conference– International Society for Apheresis
Kopenhagen, Dänemark

 

03.-06.06.17
54thERA-EDTA Congress 
Madrid, Spanien

 

20.-22.06.17
Hauptstadtkongress 2017 – Medizin und Gesundheit
Berlin

 

14.-17.09.17
Kongress für Nephrologie 2017
9. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie (DGfN)
Mannheim

 

21.-23.09.17
HAI 2017 – 19. Hauptstadtkongress der DGAI für Anästhesiologie und Intensivtherapie
Berlin

 

25.-28.10.17
26. Jahrestagung der Deutschen Transplantationsgesellschaft  DTG
Bonn

 

31.10.-5.11.17
Kidney Week 2017
New Orleans, LA, USA

 

10.-11.11.17
Hypertonie 2017 – 41. Wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL®
Mannheim

 

01.-02.12.17
30. Berliner DialyseSeminar 
Berlin

 

22.-24.03.18
2nd Congress of the European Group - International Society for Apheresis (E-ISFA)
Wien