connexi - das Konferenzmagazin

Ausgabe 4-2015

 

Vom 8. bis 11. April 2015 fand die 81. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie − Herz- und Kreislaufforschung e.V. (DGK) in Mannheim statt.

Insgesamt 8.500 Teilnehmer aus 34 Ländern diskutierten aktuelle Entwicklungen aus allen Bereichen der Kardiologie. Einer der Schwerpunkte dieser Jahrestagung war das Thema Diagnostik und Therapie der Herzinsuffizienz (HI). Im Rahmen des Kongresses wurden innovative Diagnose- und Therapieverfahren vorgestellt, die zur Verbesserung der Versorgungsqualität bei HI beitragen sollen.

 

In dieser connexi-Ausgabe „Kardiologie 2015“ haben die Autoren einige in jüngster Vergangenheit gefundene und einige mögliche Antworten formuliert, noch offene oder neu hinzu gekommene Fragen „weitergedacht“ und zur Diskussion gestellt.

 

 

 

8. bis 11 April 2015 Mannheim

81. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie

Kongressbericht

 

Zur Gesamtausgabe

 

Aktuelle Themen:

 

 

Interview mit Prof. Dr. Stephan Felix

Kardiologie 2015 - Im Fokus: Herzinsuffizienz

Lesen Sie das Interview hier ...

 

 

Präventive Kardiologie

Sinn und Unsinn bestehender Ernährungsempfehlungen − was ist evident?

von Clemens von Schacky

Lesen Sie den Artikel hier ...

 

 

Herz und Niere

CKD und kardiovaskuläres Risiko: Ab wann und warum besteht eine Assoziation?

von Georg Schlieper

Login über DocCheck ...

 

 

News

Prof. Kuck übernimmt die DGK-Präsidentschaft, Prof. Katus zum President Elect gewählt

Quelle: DGK-Pressemitteilung

Lesen Sie den Artikel hier ...

 

 

The Story Behind®

„Coole" neue Therapien?

von Michael Kaplan

Herz-Kreislaufkrankheiten sind nach wie vor die Todesursache Nummer Eins in der westlichen Welt, und auch in anderen Regionen steigt die Inzidenz. Die Ursachen sind vielschichtig, aber ein Phänomen fällt besonders auf: Die rapide Zunahme der Fettleibigkeit, die mit Bewegungsmangel und der reichlichen Zufuhr hochkalorischer Nahrungsmittel assoziiert ist.

Zwischen Fettleibigkeit und Herz-Kreislaufkrankheiten gibt sowohl direkte als auch indirekte Verbindungen, vermittelt durch Typ 2-Diabetes, Hyperglykämie, Hyperlipidämie oder Bluthochdruck. Die Kosten, die einer Gesellschaft dadurch entstehen, sind gigantisch, denn ...

Lesen Sie das Rätsel hier ...

 

 

 

Die Behandlung der hochgradigen Aortenstenose im Jahr 2015

Langzeitdaten und neue Klappenmodelle:

TAVI ist den Kinderschuhen entwachsen

Mit zunehmender Alterung der Bevölkerung werden altersassoziierte Erkrankungen wie die Aortenklappenstenose zur therapeutischen Herausforderung. Mit der interventionellen kathetergestützten Aortenklappenimplantation kann man heute auch denjenigen Patienten eine effektive und sichere Therapieoption anbieten, die aufgrund von Alter oder Komorbiditäten ein erhöhtes Risiko bei einem chirurgischen Klappenersatz aufweisen.

Die demographische Entwicklung scheint unaufhaltsam: In nur wenigen Jahrzehnten werden bei uns über 65-jährige Menschen in der Mehrheit sein und immer mehr Ältere werden aufgrund alters­assoziierter Erkrankungen medizinische Hilfe benötigen. Dies betrifft auch ...

Lesen Sie hier weiter - Login über DocCheck ...

 

 

Behandlung von Vorhofflimmern

Neue Erkenntnisse mittels Mappen von Rotoren und bei FIRMgesteuerter Ablation

Login über DocCheck ...

 
 

Terminale Herzinsuffizienz

Zurück ins Leben mit einem Ventricular Assist Device

Lesen Sie das Interview mit Prof. Dr. Johann Bauersachs hier ...

 

 

 


Viele weitere Fragen und Antworten finden Sie in diesem Heft.

 

Inhaltsverzeichnis

Zum kompletten Inhaltsverzeichnis der aktuellen connexi  4-2015 gelangen Sie hier ...

 

Tauchen Sie noch einmal ein in das vielfältige Themenspektrum der diesjährigen Jahrestagung. Gewinnen Sie neue Erkenntnisse. Und vergessen Sie Ihre im Laufe des Jahres neu auftretenden Fragen nicht.

 

Die nächste DGK-Jahrestagung findet vom 30. März bis 2. April 2016 statt. Oder Sie finden Ihre Antwort schon bei der DGK-Herbsttagung und Jahrestagung der Arbeitsgruppe Rhythmologie vom

8. bis 10. Oktober 2015 in Berlin.

 

connexi  begleitet Sie.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 


Fortbildung Kardiologie - Veranstaltungskalender 2015/2016

Datum
Kongress
Ort
Website
 
02.−05.09.15
111. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinder- und Jugendmedizin e. V. (DGKJ)
München

 

12.−15.09.15
Kongress für Nephrologie 2015 7. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Nephrologie
Berlin

 

08.10.15
Akademiekurs – Akut-Kardiologie / Intensivmedizin
Berlin

 

08.−10.10.15
Herbsttagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie - Herz- und Kreislaufforschung und Jahrestagung der Arbeitsgruppe Rhythmologie
Berlin

 

14.−16.10.15
14th European Congress of Internal Medicine (ECIM)
Moskau

 

06.−08.11.15
10. Akademiekurs Kinderkardiologie
Göttingen

 

07.−11.11.15
American Heart Association Scientific Sessions 2015
Orlando, Florida

 

13.−16.02.16
48. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Pädiatrische Kardiologie (DGPK) und für das Pflegepersonal
Leipzig

 

12. u. 13.02.16 26. u. 27.02.16
11. DGK Cardio Update
Wiesbaden Berlin

 

30.3.−2.4.16
82. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie (DGK)
Mannheim

 

09.−12.4.16
122. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin (DGIM)
Mannheim