connexi - das Konferenzmagazin

Ausgabe 4-2019

 

 

Sehr geehrte Leser,

 

Diabetes und Adipositas − diese beiden eng verbundenen Erkrankungen betreffen einen großen Teil der Bevölkerung in Deutschland. Oft bedingt das eine das andere, es gibt viele Überschneidungen sowohl in der Versorgung und Schulung der Patienten als auch in der Grundlagenforschung, Prävention und Behandlung. Nicht zufällig veranstalten DAG und DDG gemeinsame Tagungen, um Synergien zu nutzen.

 

In dieser connexi-Ausgabe zeigt der Beitrag von Nina Meyer, Stefan Kabisch und Andreas Pfeiffer, dass eine deutliche und nachhaltige Gewichtsabnahme bei übergewichtigen Typ-2-Diabetikern mit einer Remission des Diabetes einhergehen kann und dass man so auch in der Therapie „zwei Fliegen mit einer Klappe schlagen“ kann.

 

Außerdem finden Sie in dieser Ausgabe spannende neue Aspekte zum Thema Bewegung und Energiebilanz. Diesem Thema widmen sich Christiane Graf und Franziska Büsing.

 

Jennifer Schmidt berichtet über Verfahren der Neuromodulation, die insbesondere bei stark übergewichtigen Patienten den Abnehmerfolg verbessern könnten – die Studien sind derzeit noch im Fluss.

 

Aber wie Sie als Hausärzte, Internisten und Diabetologen aus Ihrer täglichen Praxis wissen: Abnehmen kann bei entsprechender Motivation und Disziplin zwar gelingen, aber das damit erreichte Gewicht dauerhaft zu halten ist unendlich schwer. Deshalb reicht eine Lebensstilveränderung bei den meisten Patienten nicht aus, um den Diabetes erfolgreich zu behandeln. Ohne Medikamente geht es nur selten. Glücklicherweise hat sich in diesem Bereich in den letzten Jahren viel getan. Neue Antidiabetika können erstmals nachweislich nicht nur den Blutzucker senken, sondern tatsächlich die Lebenserwartung erhöhen. Insbesondere die SGLT2-Hemmer finden derzeit viel Aufmerksamkeit – die Beiträge von Thomas Danne und Gert Gabriëls beleuchten dies aus unterschiedlichen Blickwinkeln.

 

Martin Holder berichtet über den seltenen neonatalen Diabetes und zeigt, dass eine frühzeitige Therapie die Stoffwechseleinstellung und das neurologische Outcome verbessern kann.

 

Arthur Grünerbel schließlich fokussiert das diabetische Fußsyndrom als eine immer noch sehr häufige Komplikation bei langjährigem Diabetes und signalisiert Handlungsbedarf in der Versorgung.

 

Mit dieser Gesamtschau verschiedenster Aspekte hoffen wir, Ihnen einige Anregungen für die Arbeit mit Ihren Patienten geben zu können.

 

Wir wünschen Ihnen eine spannende und interessante Lektüre!

 

Berlin, Mai 2019

 

 

 

DIABETES

ADIPOSITAS

Kongressberichte

 

Zur Gesamtausgabe

 

Aktuelle Themen:

 

 

Diabetologie in Deutschland 2019

Agieren ist mindestens genauso wichtig wie Reagieren

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

©mauritius images / Science Source / Don W. Fawcett; Adobe Stock® Olga Moonlight; Adobe Stock® nikolamirejovska; Senseonics.

 

 

Typ-1-Diabetes

Medikamentöse Add-on-Behandlung zusätzlich zu Insulin

Thomas Danne

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

©Shutterstock® molekuul_be

 
 

Neue Aufmerksamkeit für die Niere

Die Niere als Faktor der Diabetestherapie

Gert Gabriëls

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

©Shutterstock® crystal light

 

 

Typ-2-Diabetes bei Adipositas

Diabetesremission, (k)ein Hungerlohn

von Nina Marie Tosca Meyer, Stefan Kabisch und Andreas F. H. Pfeiffer

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

©Science Photo Library

 

 

Lebensstil und Adipositas

Neuromodulation bei Adipositas – eine Übersicht

von Jennifer Schmidt

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

©iStockphoto® wildpixel

 

 

Lebensstil und Diabetesrisiko

Einfluss des Energieumsatzes auf den Glukosestoffwechsel

von Franziska Büsing

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

©Shutterstock® Fascinadora

 

 

Prävention und Behandlung

Die Bedeutung körperlicher Aktivität bei Adipositas und Diabetes mellitus Typ 2

von Christine Graf

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

©Shutterstock® rangizzz

 

 

Seltene Diabetesformen

Neonataler Diabetes – auch für das Erwachsenenalter relevant

Martin Holder

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

©Shutterstock® Atiwat Witthayanurut

 

 

Diabetisches Fußsyndrom

Typische Läsionen beim DFS und deren Vermeidung

Arthur Grünerbel

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

 

©

 

 

Typ-1-Diabetes

Awareness-Kampagne soll zu neuen Tests ermutigen

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

 

 

Biomarker

Neuer Marker gibt Einblicke in die Entstehung des Typ-2-Diabetes

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

©Till Budde/DIfE

 

 

 


 

Zum Inhaltsverzeichnis und Leseprobe der connexi  4-2019 Ausgabe gelangen Sie hier ...

 

Zur Gesamtausgabe für medizinische Fachkreise gelangen Sie hier.

 

 


 

Viele weitere Fragen und Antworten finden Sie in diesem Heft.

 

Tauchen Sie noch einmal ein in das vielfältige Themenspektrum, gewinnen Sie neue Erkenntnisse und vergessen Sie Ihre im Laufe des Jahres neu auftretende Fragen nicht.

 

Die nächste Tagung zu diesem Thema ist die Jahrestagung der Deutschen Diabetes Gesellschaft, die vom 29. Mai bis 1. Juni 2019 in Berlin statt finden wird.

 

connexi  begleitet Sie.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?