40. Jubiläum des Nephrologischen Seminars in Heidelberg

Anlässlich des 40. Jubiläums des Heidelberger Nephrologischen Seminars wurde dessen Initiator Herr Prof. Dr. h.c. mult. Eberhard Ritz umfassend gewürdigt.

 

Professor Andrzej Wicek aus Kattowitz, der derzeitige Präsident der ERA-EDTA, hob in seinen Grußworten zur Eröffnung des Seminars besonders die Verdienste von Professor Ritz für die osteuropäische Nephrologie hervor. Professor Kai-Uwe Eckardt aus Erlangen/Nürnberg stellte in einer Laudatio den Werdegang von Professor Ritz dar, sein umfassendes wissenschaftliches Lebenswerk und seine vielfachen Verdienste auf nationaler und internationaler Ebene.

 

Professor Ritz ist als einer der prominentesten Vertreter der Nephrologie von vielen Fachgesellschaften und Universitäten mit Preisen und Ehrungen ausgezeichnet worden. Das von ihm initiierte Heidelberger Seminar bringt seit vier Jahrzehnten viele Nephrologen in Deutschland regelmäßig zusammen, um aktuelle Forschungsergebnisse im klinischen Kontext zu diskutieren. Durch die regelmäßige Einladung internationaler Referenten hat es auch viel zur Sichtbarkeit der deutschen Nephrologie im Ausland beigetragen.     

 

 

Foto von links nach rechts:
Prof. Andrzej Wicek MD, PhD, FRCP (Edin.), Prof. Dr. h.c. mult. Eberhard Ritz und Prof. Dr. med. Kai-Uwe Eckardt.

 

Foto: Dr. R. Friedel

 


 

App PHOTOSHOW

aus connexi  8-2016

März bis Mai 2016

Nephrologie, Dialyse, Transplantation

Kongressberichte

 

 

 
Titelbild
Copyright:   Thinkstockphotos.in® rvika, Indegene Lifesystems Pvt. Ltd. (Brand Solutions).
Gestaltung:  Indegene Lifesystems Pvt. Ltd. (Brand Solutions), Keerthi Raja.

 

 
Neueste Blog-Einträge
DocCheck Login