Home
LDL-Senkung mit PCSK9-Hemmung
|
SGLT2-Inhibition
|
LURIC
|
Proinflammatorisches Mikromilieu
|
Vaskuläres Alter ist entscheidend
|
Die Zeichen der Zeit - The Story Behind
|
Besorgniserregender Tiefstand bei Organspende und Transplantation
|
Intestinales Mikrobiom
|
Kardiovaskuläre Komplikationen nach Nierentransplantation
|
Peritonealdialyse als Akutverfahren
|
LeseZeichen
|
Die Reise der Nierensteine - The Story Behind
|
Für einen breiten PrEP-Nutzen brauchen wir eine GKV-Lösung
|
Wir wollen Prävention, Diagnostik und Behandlung noch enger verzahnen
|
Kinderwunsch HIV-positiver Frauen
|
PrEP in Deutschland
|
Ein Anblick, zwei Ansichten
|
Schmerzmedizin: Praxis und Theorie der Versorgung
|
Bewältigung chronischer Schmerzen
|
Lebensstil, Ernährung, Umwelt
|
I feel for you
|
Der Wandel ist mühsam, aber unverzichtbar
|
Ärztliche Ethik und ökonomisierte Medizin
|
Neprilysininhibition
|
Die Zeit als Heiler
|
Moving forward
|
Diagnose und Prognose
|
„In den Nächten mahnen mich meine Nieren … “
|
Coming out
|
Risiko- und Prognosemarker?
|
CaRe High
|
Trinkt weniger Milch ! (??)
|
Münchner AIDS und Hepatitis Werkstatt 2017
|
DÖAK 2017
|
Der Alkoholabhängige in meiner Praxis
|
Testosteron und das Alter – Ist Substitution wirklich hilfreich?
|
Gesund trotz HIV-Infektion
|
Das Archiv des Immunsystems
|
Kombinierte Krebstherapie
|
Fachgruppe der DGHO besteht seit 1996
|
Neuroektodermale Tumoren
|
Verhängnisvolle Zusammenhänge
|
Der Überlebenskünstler
|
Chancen und Limitationen
|
50 Jahre ASN
|
Innere Welt
|
Problemlöser MOBILE DIALYSE
|
(UM)-Denken erwünscht
|
Alles ein großer Irrtum?
|
Der Ablehner
|
Eine Frage der Proportionen
|
Neurologie: Vom Diagnosefach zur dynamischen therapeutischen Disziplin
|
Neue Therapieoptionen bei Alzheimer-Demenz — Der Streifen am Horiziont wird breiter
|
Highlights und Schwerpunkte der ANIM 2017
|
Psyche - Mensch - Gesellschaft
|
Cannabis als Medizin
|
Vom positiven Denken
|
Wir können es uns nicht leisten, auf die PrEP zu verzichten
|
Die ambulante Infektiologie muss gestärkt werden
|
Die neue HIV/Hepatitis/STI-Strategie der Bundesregierung
|
ART - Quo vadis?
|
Zeichen der Individualität
|
Aufgaben für heute und morgen
|
Tumordurchbruchschmerz
|
The Story Behind® - Alle Kunst wird unter Schmerzen geboren ... Wirklich?
|
Neue Wege der Informationsanalyse
|
40. Jubiläum des Nephrologischen Seminars in Heidelberg
|
Virusinfektion und Dialyse
|
Reduktion des Dialysat-Kalziums führt zur Reduktion der Progression­ der Koronararterienverkalkung und zur Verbesserung­ der Low-Turnover-Osteopathie bei Hämodialysepatienten
|
The Story Behind® - Der göttliche Körper
|
Dialyse (der) Zukunft
|
High-Tech-Medizin: Neue Chancen in der Kardiologie
|
Prävalenz von Patienten mit familiärer Hypercholesterinämie in kardiologischen Praxen
|
The Story Behind® - Selbstheilung des Herzens?
|
Präventiv, Personalisiert, Präzise, Partizipativ
|
Tumorbiologie
|
Was gab es sonst noch Wegweisendes zur Therapie gynäkologischer Tumoren auf dem ASCO 2016?
|
Prävention
|
Diagnostik und Therapie von Schilddrüsenknoten
|
The Story Behind® - Die richtigen Verbindungen
|
Wir wollen nicht nur auf Viruslasten und Helferzellen schauen
|
HIV-exponierte Kinder (HEU) − was wissen wir und was nicht?
|
Produktentwicklung für Heilungsforschung und Post-Treatment-Control
|
Alles ziemlich teuer
|
The Story Behind® - Ein Bild von AIDS
|
Die ideale Urlaubslektüre
|
Neurologie aktuell
|
DGPPN Kongress 2015
|
ANIM 2016
|
The Story Behind® - Der geheime Helfer
|
Prävention und Transplantation
|
Therapeutischer Durchbruch
|
Hypertonie und Genetik
|
CLIOMMICS
|
The Story Behind® - Ein Stich nach dem anderen
|
Dialyse (der) Zukunft
|
40 Jahre Deutsche Schmerzgesellschaft
|
Lokaltherapie neuropathischer Schmerzen
|
Wirksamkeit von Düften
|
The Story Behind® - Aua!
|
Aus den Laboren zu den Patienten
|
The Story Behind® - Knotenpunkte des Fortschritts
|
25 Jahre dagnä – Zwischen Anspruch und Realität
|
HIV und AIDS im Wandel der Zeit
|
Gute Gründe für Optimismus
|
The Story Behind® Gefährliche Wasser
|
DÖAK 2015: WISSENschafftZUKUNFT
|
Infektiologie und Gesundheitspolitik
|
Labordiagnostik von Cepheid
|
DÖAK 2015 Preisverleihungen
|
The Story Behind® - Hilfe, die schadet
|
Literatur - Neuerscheinungen AIDS 2015
|
Spitze des Eisbergs?
|
Ergebnisse der STOP IgAN-Studie
|
The Story Behind® Two face – ein Geschenk mit Janusgesicht
|
Kardiologie 2015 - Im Fokus: Herzinsuffizienz
|
Präventive Kardiologie
|
Prof. Kuck übernimmt die DGK-Präsidentschaft, Prof. Katus zum President Elect gewählt
|
Terminale Herzinsuffizienz
|
The Story Behind® "Coole" neue Therapien?
|
Schmerzmedizin zukunftsfähig machen
|
Das Sterben ist eine Form von Leben
|
Schmerz – aktive Sterbehilfe und Würde
|
Schmerzpreis 2015
|
The Story Behind® Wo tut’s weh?
|
München im März - das Mekka deutscher HIV-, AIDS- und Hepatitis-Spezialisten
|
Anmerkungen zur Diktatur der Gesundheit
|
The Story Behind® HIV: die allzu menschliche Pandemie
|
Ein Bild ersetzt tausend Worte
|
Professor Schäfer ist neuer Präsident der Deutschen Schmerzgesellschaft
|
ABO & Shop

connexi - das Konferenzmagazin

Ausgabe 2-2018

 

 

Sehr geehrte Frau Kollegin,

sehr geehrter Herr Kollege,

 

„Die Bosheit der Frevler finde ein Ende, doch dem Gerechten gib Bestand, der du Herzen und Nieren prüfst, gerechter Gott.“

 

So prominent antizipiert Psalm 7,10 des Alten Testaments die Bedeutung von Herz und Nieren. Dass im alten jüdischen Glauben das Denken und die Entscheidung dem Herzen und die Affekte der Niere zugerechnet werden, ist eine lässliche wissenschaftliche Unschärfe, die an der grundsätzlichen Erkenntnis der Bedeutung beider Organe nicht rüttelt. Und wer Herz und Niere prüft, weiß viel über die Gesundheit der Menschen. Auch dass der Dialog der beiden Organe durch Biomarker „prüfbar“ ist, war den Autoren der Bibel zumindest schon intuitiv klar.

 

Mit der Tagungsreihe „Biomarker der kardiorenalen Achse“, getragen von der DACH-Gesellschaft Prävention von Herz-Kreislauf-Erkrankungen e.V., der SYNLAB Akademie und den Medizinischen Fakultäten in Mannheim und Würzburg befassen wir uns jährlich mit neuen Entwicklungen auf diesem Gebiet.

 

Was sind Biomarker?

 

Streng genommen sind Biomarker alle messbaren biochemischen oder molekularen Größen, die einen normalen oder pathologischen Prozess oder die Antwort auf eine therapeutische Intervention beschreiben. Ein Biomarker kann aus biologischem Material (Blut, Urin oder Gewebeprobe) bestimmt, direkt am Patienten gemessen (Blutdruck, EKG) oder mittels Bildgebung gewonnen werden (z. B. Computertomographie, Ultra­schall). Landläufig werden mit dem Begriff aber Laborparameter verknüpft und zumeist solche, die nicht Bestandteil der üblichen Labordiagnostik sind und neue pathophysiologische Zusammenhänge beschreiben sollen. Biomarker sollen dazu dienen, das individuelle Risiko einer Erkrankung abzuschätzen, bestehende Erkrankungen zu diagnostizieren, den Schweregrad einer Erkrankung zu charakterisieren, therapeutische Effekte zu beschreiben, die Sicherheit einer Therapie zu beurteilen oder Patientengruppen zu identifizieren, die von einer Therapie besonders profitieren (personalisierte Medizin).

 

Die Artikel dieses Heftes sind ausgewählte Zusammenfassungen wichtiger und zukunftsweisender Referate und Poster der sechsten Tagung „Biomarker der kardiorenalen Achse“ vom 17. bis 19. Januar 2018 in Würzburg.

 

Die interdisziplinäre Tagung unter Beteiligung international renommierter Kollegen demonstrierte kompakt das Potenzial moderner Biomarker für die Identifizierung, Differenzierung und Behandlung von Herz- und Nierenerkrankungen.

 

Wir wünschen Ihnen viel Freude mit der Lektüre des vorliegenden Bandes.

 

Prof. Dr. med. Bernhard Krämer

Prof. Dr. med. Winfried März

Prof. Dr. med. Christoph Wanner

Anja Lamprecht und das connexi-Team.

Berlin, April 2018

 

App PHOTOSHOW

 

Biomarker

der kardiorenalen Achse

Kongressbericht

 

Zur Gesamtausgabe

 

Aktuelle Themen:

 

App PHOTOSHOW

Update 2018

LDL-Senkung mit PCSK9-Hemmung: Was sagen die Leitlinien?

von Ulrich Laufs

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

Copyright:  ®BSIP VEM / SCIENCE PHOTO LIBRARY

 

App PHOTOSHOW

SGLT2-Inhibition

Was kann für die diabetische Nierenerkrankung noch von der SGLT2-Hemmung erwartet werden?

von Christoph Wanner

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

Copyright: Shutterstock®

 

App PHOTOSHOW

Proinflammatorisches Mikromilieu

Lipoproteine und Inflammation bei Niereninsuffizienz

von Thimoteus Speer

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

Copyright: Science Photo Library / Dr. Ackermann, Hans / Visual Unlimited

 

App PHOTOSHOW

LURIC

Serum-Uromodulin und kardiovaskuläres Risiko

von Marcus E. Kleber
 

Lesen Sie den Artikel hier ...

 
Copyright: laboratory / Alamy Stock Foto

 

App PHOTOSHOW

Vaskuläres Alter ist entscheidend

Wie arterielle Robustheit die Biomarker-basierte Diagnostik verbessert

von Lutz E. Kraushaar et al.

 

Lesen Sie den Artikel hier ...

Copyright: Shutterstock® lightspring

 

App PHOTOSHOW

The Story Behind®

Die Zeichen der Zeit

von Michael Kaplan

 

Lesen Sie das Rätsel hier ... und gewinnen Sie ein connexi-Abonnement 2018 !

 
Copyright: Shutterstock® perfectlab

 

App PHOTOSHOW

Translational science

From biology to therapeutics

Uwe Fraass
 

Lesen Sie den Artikel hier auf Seite 42 ...

 
 
App PHOTOSHOW

Auf dem Weg zu einer personalisierten Medizin

Der Proximity Extension Assay (PEA) in der Biomarker-Forschung

Symposiumsbericht

 

Lesen Sie den Artikel hier auf Seite 62 ...

 

 


 

Zum Inhaltsverzeichnis der connexi  2-2018-Ausgabe gelangen Sie hier ...

 


 

Viele weitere Fragen und Antworten finden Sie in diesem Heft.

 

Tauchen Sie noch einmal ein in das vielfältige Themenspektrum, gewinnen Sie neue Erkenntnisse und vergessen Sie Ihre im Laufe des Jahres neu auftretende Fragen nicht.

 

Das nächste Symposium "Biomarker der kardiorenalen Achse" wird in Mannheim vom 17. bis 19. Januar 2019 statt finden.

 

connexi  begleitet Sie.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

 


Fortbildung - Veranstaltungskalender 2018

Datum
Kongress
Ort
Website

 

4.–7.4.18
84. Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kardiologie
Mannheim
 
14.–17.4.18
124. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Innere Medizin
Mannheim

 

26.–29.4.18
2018 National Lipid Association (NLA) Scientific Sessions
Las Vegas, NV, USA

 

3.–4.5.18
27. Erfurter Dialysefachtagung
Erfurt

 

24.–27.5.18
55th ERA-EDTA Congress
Kopenhagen, Dänemark

 

2.–6.6.18
ATC 2018 – American Transplant Congress
Seattle, WA, USA 

 

30.6.–5.7.18
TTS 2018 – 27th International congress of the transplantation society
Madrid, Spanien

 

25.–29.8.18
ESC Congress 2018
München

 

20.–23.9.18
Hypertension – 27th Scientific meeting of the international society of Hypertension
Beijing, China

 

26.–29.9.18
15. Jahrestagung der Deutsche Gesellschaft für Klinische Chemie und Laboratoriumsmedizin e.V. (DGKL) 3. Fachtagung für Biomedizinische Analytik
Mannheim

 

27.–30.9.18
Kongress für Nephrologie 2018 – 10. Jahrestagung der Deutschen­ Gesellschaft für Nephrologie
Berlin

 

23.–28.10.18
ASN Kidney Week 2018
San Diego, CA, USA

 

22.– 24.11.18
Hypertonie 2018 – 42. Wissenschaftlicher Kongress der Deutschen Hochdruckliga e.V. DHL® Deutsche Gesellschaft für Hypertonie und Prävention
Berlin

 

22.– 24.11.18
Lp(a)-Updates 2018
Kassel

 

7.–8.12.18
31. Berliner DialyseSeminar
Berlin

 

16.–18.1.19
Biomarker der kardiorenalen Achse
Mannheim

 

16.–18.3.19
ACC.19 – American College of Cardiology 
New Orleans, LA, USA
 

 


Eine Vorschau auf connexi  Ausgaben 2018 finden Sie hier.